Biko Botowamungu, Box-Champion, Reverend

Reverend Biko Botowamungu ist 60 Jahre alt und ehemaliger Box-Champion. Er trainiert gerne und arbeitet auch als Sportlehrer. In dieser Funktion versucht er, die Kinder etwas in Bewegung zu versetzen und schlägt vor: „Wenn ihr Kinder habt, dann bringt sie zu mir und ich trainiere mit ihnen!“

Als er noch in Westberlin wohnte und zu ersten Mal nach Wien kam, habe er sich sofort verliebt, verrät Herr Botowamungu. Vier seiner Kinder sind in Wien auf die Welt gekommen. „Ich bin a echta Weana. Und ich habe sogar ein Gedicht geschrieben. Das geht so: Wien, Wien – wenn du nicht wärst, dann hätte ich dich erfunden!“

Herr Botowamungu wurde zum Integrationsbotschafter ernannt und schätzt diese Position, weil er Verschiedenheiten mag, sagt er. „Ich liebe es, wenn es verschiedene Farben gibt. Daher liebe ich auch alle Leute. Egal woher sie kommen. Hauptsache, es sind nette und gute Leute.“

Integration definiert er mit einem kleinen Vergleich: „Du hast einen Koffer, darin ist Gutes. Und dann findest du hier auch Gutes in einem Koffer. Und die beiden Koffer vermischen sich. Und diese Mischung ergibt eine gute Integration. So machen wir eine bessere Welt.“ 

Jetzt kommentieren