Eva Mühlbacher, Fotografin und Kunstvermittlerin

Eva Mühlbach ist Kunstvermittlerin bei „Westlicht“ und Fotografin. Auf der Suche nach neuen Perspektiven, etwas Abwechslung und Freiraum, führte sie der Weg nach Wien, wo sie ihr Studium der Fotografie absolvierte.

Wien beschreibt sie als ein kreatives Pflaster, wo sie viele ihrer Ideen schöpft und neue Vorstellungen umsetzen kann, wie zum Beispiel: „einen Grätzelgarten gründen, oder neue Projekte starten, oder Menschen aus aller Welt treffen und ihre Ideen hören.“

Die Stadt hat sie viele brauchbare Eigenschaften gelehrt. Unter anderem: „Nicht immer so viel Angst zu haben und einfach neugierig auf Unbekanntes zuzugehen. Dann verschwindet oft sehr schnell die Angst.“

Jetzt kommentieren