Savo Ristic, Obmann Verein Kunst und Menschen

Savo Ristic ist Obmann beim Verein Kunst und Mensch. Der gebürtige Serbe kam 1998 nach Wien, um Bauingenieurwesen an der Technischen Universität zu studieren. In Wien fand er, wie er sagt, ein Stück seiner verlorenen Heimat wieder: „Das war einmal ein Jugoslawien, wo viele Völker zusammen und friedlich gelebt haben.“

Seit Jahrzehnten sind Themen wie Migration, Flucht und Integration aktuell, denn sie repräsentieren den Zusammenhalt einer Stadt, stellt Herr Ristic heraus.  Somit begründet er: „Weil wir schon sowieso zusammenleben und miteinander arbeiten gehen, Schulen oder auch Theater besuchen, sollten wir unsere Ängste abbauen und einfach miteinander mehr reden, sich austauschen, einander vertrauen.“

Jetzt kommentieren