Vera Rosner, Obfrau MAD Coproductions

Die Wienerin Vera Rosner ist Performance- und Tanztrainerin und wuchs im 10. Bezirk auf. Den Großteil ihrer Kindheit verbrachte sie im Krankenhaus, jedoch pflegte sie schon immer eine besondere Leidenschaft zum Tanz,  erzählt sie. „Ich hab mir das nicht immer gewünscht, es war ein Traum, der zu mir gekommen ist und nicht ich zu ihm.“

Vera Rosner beschreibt Wien als eine Mischung aus Kultur, Natur, Ruhe, Stille, bis hin zu Aktion, Musik und Tanz. Besonders das Tanzen sieht Vera als eine Tätigkeit, die soziale Kompetenzen vorantreibt, Menschen verbindet und wieder zueinander führt: „Ich denke, dass beim Tanzen der Körper spricht und dass man mit dem Körper sehr gut miteinander kommunizieren kann. Wenn die Leute miteinander tanzen, sind viele Probleme plötzlich nicht mehr so wichtig.“

Jetzt kommentieren